Lehrgang für Laufeinsteiger

Beginn Sonntag, 26. März 2017

jeweils sonntags von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr

am Bolzplatz an der Dorfstraße Seeth-Ekholt

12 Einheiten, unentgeltlich,  keine Vereinsmitgliedschaft, da es sich beim Lauftreff um einen privaten Treff handelt und nicht um einen Verein

Wiederholung der jeweiligen Einheit immer am folgenden Dienstag von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr

Ziel: Betreiben eines mäßigen Ausdauersports

Ausrüstung:  Laufschuhe und bequeme (Sport)kleidung

Anmeldungen (wünschenswert) und Fragen:

 Lauftreff:       Babette Reumann    04120 1206
 Lehrgänge:    Ulrike Zimmermann  04121 438120
 Ute und Sven Sommer                  04121 76607

Zum Lehrgang:

Im Lauftreff Seeth-Ekholt wird ausschließlich mäßiger Ausdauersport betrieben. Wir treffen uns, um gemeinsam zu laufen und zu walken. Dabei bilden sich Gruppen, damit jeder ein für sich angenehmes Tempo findet. In unseren Lehrgängen werden die Teilnehmer durch erfahrene Läufer behutsam an dieses Ziel herangeführt.

Es geht in sehr kleinen Einheiten mit Pausen und ganz langsam los. Die Einheiten werden sich von Sonntag zu Sonntag ein wenig steigern, die Geschwindigkeit nicht. Der Erfolg stellt sich mit dieser Methode schnell ein, insbesondere wenn man den Dienstag zur Wiederholung nutzt. In der Regel ist ein Einsteiger dann im Sommer in der Lage mit den übrigen Läufern seine Runden um Seeth-Ekholt zu drehen.

Die Lehrgänge richten sich aber nicht nur an diejenigen, die vor haben von nun an sonntags zu laufen, sondern es sind alle, die ihr Leben etwas aktiver gestalten wollen, herzlich eingeladen, teilzunehmen. Allgemein betrachtet, ist das Ziel von Ausdauersportarten hauptsächlich eine Leistungssteigerung des Herz-Kreislaufsystems, was sich positiv auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden auswirkt. Dies wird auch mit anderen Sportarten erreicht. Aber fast nirgends ist der Einstieg so einfach, wie bei unseren Lehrgängen. Und sicher: Man kann auch allein laufen, aber in einer Gruppe macht es viel mehr Spaß.

zurück zur Startseite

Lauftreff Seeth-Ekholt